• Bewerbungen für den Rainer-Rudolph-Preis 2019 können bis zum 30.04.2019 eingereicht werden. Details zu den Bewerbungsunterlagen finden sich unter der Rubrik "Förderung".

  • Am 27. 10. 2018 wurden die Rainer-Rudolph-Preise 2018 im Rahmen der "Faltertage" in Halle verliehen. Die Auszeichnung erhielten die Nachwuchswissenschaftler Franziska Heydenreich, Dominik Schumacher und David Niquille für ihre Promotionsarbeiten.

  • Die 6. "Halle Conference on Recombinant Proteins" fand am 08./09.03.2018 in Halle statt. Weitere Informationen finden sich unter: http://www.biochemtech.uni-halle.de/halle_conference.

Die Rainer-Rudolph-Preise 2013 erhielten die Nachwuchswissenschaftler:
M.Sc. (Biochemie) Joschka Bauer "Charakterisierung von Spinnenseidendomänen mit nicht-repetitiver aminoterminaler Domäne"
Dr. Michaela Blech "Structural and biophysical characterization of antigen: antibody binding interfaces and their potential biological implications in GM-CSF and interleukin-1β signaling"
Dr. Matthias P. Müller "Mechanismen der reversiblen enzymatischen Adenylylierung von Rab-Proteinen"
Dr. Tilman Plas "Development of a new technique for covalent labeling of proteins inside living cells"

Medien

  • Preisverleihung 2013

    Preisverleihung 2013

    Preisträger mit Vorstand und Kuratorium

  • Preisträger Michaela Blech

    Preisträger Michaela Blech

    von links nach rechts:
    Dr. Ulrike Fiedler, Dr. Michaela Blech, Dr. Ulrich Opitz

  • Preisträger Joschka Bauer

    Preisträger Joschka Bauer

    von links nach rechts:
    Dr. Ulrike Fiedler, M.Sc. (Biochemie) Joschka Bauer, Prof. Dr. Johannes Buchner

  • Preisträger Matthias P. Müller

    Preisträger Matthias P. Müller

    von links nach rechts:
    Dr. Ulrike Fiedler, Dr. Matthias P. Müller, Dr. Hans Roge

  • Preisträger Tilman Plass

    Preisträger Tilman Plass

    von links nach rechts:
    Dr. Ulrike Fiedler, Dr. Tilman Plass, Prof. Dr. Elisabeth Schwarz